Was tun gegen die Winterdepression?

Der Winter hat uns voll erfasst – kalte Temperaturen und Schnee! Dieses Wetter schlägt manchen von uns aber auch auf’s Gemüt. Wir fühlen uns müde, energie- und antriebslos. Kann man dagegen etwas tun, außer den Frühling herbei zu sehnen? Ein einfaches Mittel ist, raus ans Tageslicht zu gehen. Ein zügiger Spaziergang an der frischen Luft bringt unseren Kreislauf in Schwung und uns eine Portion Tageslicht zur Produktion von Vitamin-D, das in dieser Jahreszeit Mangelware ist!
Positive Gedanken sind in jedem Fall auch hilfreich. Vielleicht wollen wir uns damit befassen, was uns an unserer derzeitigen Lebenssituation nicht mehr gefällt. Etwas, das wir ändern möchten? Ein Tipp für eine Veränderung im Büro: das Chaos auf dem Schreibtisch beseitigen! Mit einem aufgeräumten Schreibtisch läßt es sich gleich um einiges leichter durch den Arbeitsalltag kommen. Planen Sie bewußt Zeit zum Aufräumen ein. Seien Sie kompromisslos – alles, was seit mehr als einigen Monaten auf Ihrem Schreibtisch liegt, muss weg (außer natürlich „Finanzamtsrelevantes“)!
Keine leichte Aufgabe. Aber Sie werden dafür hinterher mit mehr Motivation und Konzentration Ihre Arbeit erledigen können.

Advertisements
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: