Crowd erlebbar machen

Aktiv Gestalten

Aktiv Gestalten Team

Wie fühlt man sich, wenn man die Crowd bittet bei einer Problemlösung zu helfen? Bei einer Veranstaltung der Wirtschaftskammer Salzburg hatten wir von „aktiv gestalten“ die Möglichkeiten interessierten Wirtschaftstreibenden das auf zu zeigen. Engagierte Leute stellten ihre Projekte vor (apply live – Bewirb dich einfach, eovision mit einem Kinderatlas, ununi.tv als Mitmach Uni für jedermann und farytalefashion) und schilderten ihre Erfahrungen in ihren Projekten. Die Veranstaltung wurde live ins Internet übertragen – der Vortrag über die Mitmach Uni wurde so aus Berlin dazu geschaltet.

Alle Teilnehmer schilderten durchwegs positive Erfahrungen und setzten große Hoffnungen in ihre Projekte und die Crowd. Keiner konnte über Enttäuschungen berichten – in der Crowd steckt vieles! Wir sollten wahrscheinlich auch heute schon öfter an die Möglichkeiten durch die Crowd denken und uns mit den daraus resultierenden Möglichkeiten vertraut machen. Denn die komplexen Problemstellungen der heutigen Zeit erfordern ebenso komplexe Problemlösungsmechanismen um erfolgreich aufgelöst zu werden.

Wir wünschen erfolgreiches Problemlösen und viel Spaß mit der Crowd!

Advertisements